Romantisch: Von Bunyola zum Herrenhaus Raixa


Ob zur Mandelblüte, im Sommer oder im Herbst - Eine leichte Samstag-Wanderung zum Herrenhaus Raixa ist immer schön. Das Landgut liegt auf dem Weg von Palma nach Soller, auf Höhe der Ortschaft Bunyola. Hier stoppt übrigens auch der Tren de Soller. Die Anreise kann also auch von Palma aus gemacht werden.


Meine letzte Wanderung nach Raixa war während der Mandelblüte. Das ist eine besonders schöne Jahreszeit auf Mallorca und hier bei Bunyola gibt es jede Menge Mandelbäume, die in weiss und rosa um die Wette strahlen.

Los geht es vom grossen öffentlichen Parkplatz in Bunyola, ca. 1 km nach Überqueren der Bahnschienen links. Der Parkplatz ist unbefestigt aber kostenfrei.

Der Weg führt zurück Richtung Strasse Palma - Soller, die man auch überqueren muss.

Und schon direkt danach geht es hinein in die unberührte Natur. Ein schmaler Weg führt gen Süden, vorbei an zahlreichen Mandelbaumfeldern. Im Februar bleibt da die Kamera nicht stecken! Zu schön ist das Farbenspiel vor den imposanten Bergen.

Nach gut 3 Kilometern erreicht man den Parkplatz des Herrenhauses Raixa, das montags bis samstags kostenfrei besichtigt werden kann.

Es lohnt sich! Das restaurierte Anwesen geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Hier gibt es eine wunderschöne Ölmühle, einen imposanten italienischen Garten mit Loggia, Brunnen und Statuen, einen Aussichts-Pavillon mit Blick bis Palma und das grösste Wasserbecken der Insel.

Raixa diente bereits mehrfach als Filmkulisse.

Zurück geht es auf gleichem Weg. In Raixa gibt es keine Einkehrmöglichkeit, dafür aber auf dem urigen Marktplatz in Bunyola.

Entfernung: 7,5 Kilometer

Dauer: 02:00 Stunden

Level: Leicht. Flacher, gut begehbarer Weg. Auch mit Kindern problemlos machbar.


Die komplette Route findest Du auf Komoot

SONNE. BERGE. MEER.

Unberührtes Mallorca. Strände. Berge. Dörfer. Traditionen.

Das willst Du kennenlernen? Dann wandere mit mir!

GEFÜHRTE WANDERTOUREN  I  MASSGESCHNEIDERTE OUTDOOR-ERLEBNISSE  I  INSIDER-TIPPS  I  ORGANISATION

  • Instagram